VOR 1 und VOR 2 vertauscht?

14 Mar 2022 18:26 #4585 by edelweis13
VOR 1 und VOR 2 vertauscht? was created by edelweis13
Kann es sein, dass bei der neuen Version 5.10 die Eingabetaster für das VOR 1 und 2 vertauscht sind? Die COM Frequenzen sprechen richtig an. Bei den NAV frequenzen ändere ich mit dem NAV1 die 2er Frequenz und umgekehrt.

Aber was ich auch loswerden muss: RIESENLOB an die Entwickler dieses Hubschraubers!!!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

14 Mar 2022 20:16 #4588 by rotorsim
Replied by rotorsim on topic VOR 1 und VOR 2 vertauscht?
Im Vergleich zur vorherigen Version sind in der Tat die NAV-Quellen vertauscht. Und zwar mit Absicht. 

Das Ganze hat folgenden Hintergrund:

In der realen Maschine verwendet man auf der Pilotenseite standardmäßig VOR2. X-Plane dagegen ordnet der Pilotenseite immer VOR1 zu. Und damit fängt das Chaos an. Denn   logischerweise sind bei uns alle Instrumente auf der rechten Seite an die Sensoren für den Piloten gekoppelt. Damit wird aber immer die falsche NAV-Quelle rechts angezeigt. So war das bisher in unserer Maschine auch gewesen. 

Es gibt mehrere denkbare Lösungsmöglichkeiten. Alle haben mehr oder weniger starke Nebenwirkungen. Spätestens, wenn anstatt der Standard-GPS-Geräte das GTN 750 von RealityXP zum Einsatz kommt oder ein fremdes Plugin irgend etwas programmieren will, führt an der von X-Plane vorgegebenen Zuordnung kein Weg mehr vorbei, wenn noch irgend etwas richtig funktionieren soll. Deshalb haben wir uns nach unzähligen Versuchen für folgende Lösung entschieden: 

Der Pilot hat im Hintergrund die Quelle NVA1 zugeordnet, so wie X-Plane das vorgibt. Dargestellt wird es führ ihn aber als NAV2, so wie es in der Realität aussieht. Die Geräte sind so eingebaut, dass man mit den rechten Geräten die Pilotenseite (Anzeige NAV2, in X-Plane NAV1) steuert, mit den linken Geräten die des Copiloten (Anzeige NAV1, in X-Plane NAV2). Alles klar? 

Faustregel also: Auf den Displays und bei der Benutzung der eingebauten Geräte sieht alles aus wie in der Realität. Nur wenn man z.B. über die X-Plane-Map eine Frequenz einstellen will, nimmt man wie in X-Plane üblich für den Piloten NAV1. 
The following user(s) said Thank You: edelweis13

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: Hilli
Time to create page: 0.136 seconds

rotorsim's partners

microHelis

Outstanding controls for the EC 135. Pedals, Collective and a true-to-the-original stick, even motor-controlled on request. These controls are a must-have for anyone flying the EC 135 in the simulator.

simparts.de

The hardware for the home cockpit. simparts instruments are of exceptional quality. The complete program for an EC135 cockpit is available. And everything is basically plug & play with our EC 135 Pro.

DLR

The German Aerospace Center (DLR) is a renowned research institution. Our flight model is used in a simulator at the Institute for Flight Guidance. DLR pilots supported the development.

sim-aviation.com

The ultimate flight experience in an EC 135 full flight simulator. Fully instrumented, motion platform, sensational projection. In Attikon in Switzerland, beginners as well as flight students and professionals get their money's worth.

Heli Simu France

Together with the French developer group HSF we bring the EC 135 for X-Plane into a new dimension. A highly detailed 3D model of HSF is combined with our unique system depth.

HR SimYard

The Austrian developers build high-quality freeware addons for FSX and PrePar3D. Thanks to our partnership, we mutually benefit from each other by exchanging 3D models for the EC 135.