PFD

31 Okt 2014 20:46 #1278 von Amok
Amok antwortete auf PFD
Im Netz nicht, ... aber vielleicht hat der ein oder andere User da etwas "Info-Material" am Start ;)

Das klingt erst mal sehr gut, da man so ja einen kleinen RaspberryPi mit angepasstem Raspbian welches unmittelbar nachdem start dein Programm startet als Display nutzen könnte. So wäre sogar das hochfahren nach dem Bestromen authentisch. Ich nehme an die Programme laufen im "Full-Screen-Mode" ?

Was für hardware-Voraussetzungen werden denn benötigt? Die 640x480 sind ja schon mal genannt, allerdings meistens unpassend, da 16:9...

Ich hatte an so was hier gedacht:
www.heise.de/hardware-hacks/artikel/Touc...-den-Pi-2197895.html

Die Displays gibts auch ohne Touch:
www.pollin.de/shop/dt/NzUwOTc4OTk-/Bauel...MI_DVI_VGA_CVBS.html

Klingt jedenfalls sehr spannend...
Hoffe du bleibst da am Ball!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Okt 2014 21:09 #1279 von nerti
nerti antwortete auf PFD

Im Netz nicht, ... aber vielleicht hat der ein oder andere User da etwas "Info-Material" am Start ;)

Das klingt erst mal sehr gut, da man so ja einen kleinen RaspberryPi mit angepasstem Raspbian welches unmittelbar nachdem start dein Programm startet als Display nutzen könnte. So wäre sogar das hochfahren nach dem Bestromen authentisch. Ich nehme an die Programme laufen im "Full-Screen-Mode" ?


So mein Gedanke!! Im Prinzip kannst alles Raspberry-Ähnliches nehmen. Falls die Rechenleistung vom Pi nicht reicht.
Full-Screen oder Window is kein Aufwand. Kann man selber anpassen. Ist nur eine Zeile im Source.

Was für hardware-Voraussetzungen werden denn benötigt? Die 640x480 sind ja schon mal genannt, allerdings meistens unpassend, da 16:9...

Ich hatte an so was hier gedacht:
www.heise.de/hardware-hacks/artikel/Touc...-den-Pi-2197895.html

Die Displays gibts auch ohne Touch:
www.pollin.de/shop/dt/NzUwOTc4OTk-/Bauel...MI_DVI_VGA_CVBS.html

Klingt jedenfalls sehr spannend...
Hoffe du bleibst da am Ball!


Soweit ich weiß haben alle Display 640x480.
PFD/ND haben 6.5"
VEMD/CAD haben 5"
soweit ich in Erfahrung bringen konnte.
Displays gäbe es z.B. hier: www.hy-line.de/firmengruppe/hy-line-comp.../display-uebersicht/
oder bei Alibaba :blink:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Okt 2014 21:26 - 31 Okt 2014 21:26 #1280 von Amok
Amok antwortete auf PFD
Sorry für das Missverständnis, die original-Displays sind natürlich 4:3, aber die meisten Displays die man so bekommt sind 16:9, das meinte ich.

Das Cockpit ist mir durchaus bekannt, ich habe es schon für ein anderes Projekt genauer unter die Lupe genommen ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Okt 2014 21:47 #1281 von nerti
nerti antwortete auf PFD
Ich hab gerade seeehr große Augen :woohoo:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Jan 2015 17:00 #1500 von Daikan
Daikan antwortete auf PFD
Gibt's Neuigkeiten zu diesem Projekt?

Mich würde noch interessieren, wie hoch die Chancen stehen, dass das Ganze 1:1 auch unter Android nutzbar sein wird, also z.B. mit QPython ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Jan 2015 11:08 #1526 von Amok
Amok antwortete auf PFD
Also ich hab mal ein PFD in Java und in Python (pygame) geschrieben.
Die funktionieren zwar, aber auf der Hardware die ich dafür geplant hatte (RaspberryPi) nicht so performant wie ich mir das vorgestellt habe.

Aber ich weiß, dass der nerti da ebenfalls noch kräftig dran baut und das sieht sehr vielversprechend aus ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.  

HR SimYard

 Die österreichischen Entwickler bauen hochklassige Freeware-Addons für FSX und PrePar3D. Dank unserer Partnerschaft profitieren wir gegenseitig voneinander durch den Austausch von 3D-Modellen für die EC 135.