Teil 1 meiner neuen Selfmade Controls :-)

28 Jan 2016 15:33 #2187 von Heinz Dieter
Heinz Dieter antwortete auf Teil 1 meiner neuen Selfmade Controls :-)
Hallo Stefan.

Gefällt mir gut dein Umbau. Aber eine Frage hab ich dazu. Du schreibst von einer Stickanpassung in Windows und X-Plane. Könntest Du mir mitteilen, wo und wie Du das gemacht hast?

Da der Stickausschlag ja nicht mehr 1:1 erfolgt durch die Verlängerung, muesste ja jetzt hier m. E. ein degressiver Verlauf eingestellt werden. Genau so etwas suche ich, um der EC ein noch realeres Steuerungsverhalten zu geben.

Gruss Dieter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Jan 2016 15:39 #2188 von Commander
Also gemeint war damit, du kannst ja unter Xplane den Joystick kalibrieren. Dort habe ich den Null/Mittelpunkt etwas nach hinten, also zu mir versetzt. Somit muss man um die Nase zu senken den stick bzw den Arm nicht zuweit bewegen.
Auch die Nullzone (oder wie das heißt) habe ich reduziert, so das die Ausschläge z.b. auch zur Seite kleiner sind.
Wenn ich nachher dazu komme, mach ich mal ne Screenshot.

Hängt aber auch stark davon ab, wie deine Sitzposition ist und (jetzt nicht lachen) wie weit du eine Beine auseinander machst.....ich musste da ne relativ enge Variante wählen, da die Pedale sehr nah aneinander sind. Aber da überlege ich mir auch noch was :-)


Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Jan 2016 16:24 #2189 von Heinz Dieter
Heinz Dieter antwortete auf Teil 1 meiner neuen Selfmade Controls :-)
Genau das ist der Punkt: Der jetzt weit aus groessere Stickweg zur selben Steuerreaktion bedingt ein "Rühren" um den Nullpunkt mit weiten Ausschlägen. Da sind leicht die Beine im Weg.

Deshalb auch meine Frage nach einer vielleicht degressiven Einstellmöglichkeit. Wäre die vorhanden, könnte man den Stick "neu justieren".

Vielleicht gibt es ja (bald) ein Programm, dass nicht nur den Stickweg progressiv, sondern auch degressiv beeinflussen lässt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Jan 2016 16:52 - 28 Jan 2016 17:29 #2190 von Floggie

Hallo Stefan.

Gefällt mir gut dein Umbau. Aber eine Frage hab ich dazu. Du schreibst von einer Stickanpassung in Windows und X-Plane. Könntest Du mir mitteilen, wo und wie Du das gemacht hast?

Da der Stickausschlag ja nicht mehr 1:1 erfolgt durch die Verlängerung, muesste ja jetzt hier m. E. ein degressiver Verlauf eingestellt werden. Genau so etwas suche ich, um der EC ein noch realeres Steuerungsverhalten zu geben.

Gruss Dieter


Hallo Zusammen!

Bei der Thrustmaster Warthog Software "TARGET" gibt es dazu extra eine Einstellungsmöglichkeit:






Da ich auch eine Verlängerung verwende konnte ich damit die Nullzone auf kaum spürbare Maße reduzieren und die Ausschläge auch weitestgehend auf reale Heli-Wege einstellen. Durch die hohe Auflösung des Sticks sind die beiläufig erzeugten Auflösereduzierungen zu vernachlässigen.

Ab ca. März werde ich mich von dem Stick trennen zwecks weiterer Aufrüstung. Falls jemand Interesse hat einfach eine PM an mich.

Gruß André
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Commander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Sep 2016 13:06 #2685 von Commander
So mal ein paar Detail Bilder.
Also günstiger geht es meiner Meinung nach beinahe nicht.

Ein paar Schrauben (man kann aber auch kleben)
3 ! Kabel verlängern (mind. 60cm)
Das Stick Rohr in der passenden Biegung
Ein Kunststoffrohr Winkelstück (ausn Baumarkt)
Naja und ein parr unterschiedliche Schraubendreher.

Das war's dann auch schon, gut ich hab noch nen bissel Farbe drauf gepackt und fertig ist der Stick.
Eventuell mach ich am Fuss noch so ein "Ledersack" drum zwecks Staubschutz usw.


Grüße
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Sep 2016 13:24 - 15 Sep 2016 13:24 #2686 von Daikan
Sehr interessant, danke für's hochladen der Fotos!

Ein Frage: Woher hast du das gebogene Stickrohr? Bei Microhelis kann ich das nicht separat im Bestellkatalog finden...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.  

HR SimYard

 Die österreichischen Entwickler bauen hochklassige Freeware-Addons für FSX und PrePar3D. Dank unserer Partnerschaft profitieren wir gegenseitig voneinander durch den Austausch von 3D-Modellen für die EC 135.