Probleme mit der Force-Trim-Release Funktion

13 Apr 2016 22:39 #2441 von Garmin
Ich habe Probleme mit der Force-Trim-Release Funktion, welche bei mir nicht richtig funktioniert.

Gegeben die Situation, dass ich bei deaktiviertem Autopilot z.B. den Stick weit nach rechts vorn halten muss, damit der Hubschrauber im Geradeausflug bleibt. Auf Dauer ist diese Haltung anstrengend und ich möchte den Helikopter über die FTR-Funktion "trimmen".

Drücke ich die FTR-Taste, halte diese gedrückt und führe den Stick in die Ruheposition zurück, so passiert nichts, was auch zu erwarten ist. Lasse ich nun die FTR-Taste in der Ruheposition los, so reagiert der Hubschrauber drastisch über, ist total vertrimmt und teilweise einem Absturz nahe.

Im englischen Teil dieses Forums wurde genau das Problem vor einigen Monaten/ Jahren mal von einem anderen Nutzer geschildert. Leider war das Thema dort nach kurzer Zeit ohne Lösung tot. Geraten wurde mal die "preferences" zu löschen, was bei mir nicht zum Erfolg führte. Auch zahlreiche Neuinstallationen der EC135 waren nicht von Erfolg gekrönt.

Hat hier wer die gleichen Probleme oder Lösungsvorschläge?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Apr 2016 20:26 #2464 von rotorsim
Wenn ich mich recht erinnere, ging es im englischen Teil des Forums um Abstürze von X-Plane. Das ist eine andere Sache.

Für das von dir geschilderte Phänomen fällt mir nur eine Erklärung ein: du liegt etwas neben der Neutalstellung, wenn du den Knopf und den Stick loslässt. Der Hubi hat dann schon wieder Steuerung, der Stick bewegt sich aber noch ein Stück. So gibt es einen Steuerausschlag, der den Hubi kräftig anschubst. Könnte das passen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Apr 2016 22:41 - 21 Apr 2016 22:43 #2466 von Daikan
Ich habe das gleiche Problem, nur ist es meist nicht so drastisch und führt in der Regel nicht zu totalem Kontrollverlust. Aber stören tut es schon, d.h. nach dem loslassen der FTR Taste wird bei mir der Heli jeweils kurz durchgeschüttelt. Der Effekt ist umso stärker je weiter weg der Stick von der Neutralstellung war als FTR betätigt wurde...

Seltsam ist auch der Umstand, dass der Effekt bei keinem anderen Heli bzw. Plugin auftritt (z.B. Dreamfoil AS350B3+ oder Bell 206 mit HeliTrim / FlyWithLua)...

Ich benutze einen normalen Thrustmaster T.16000M sowie 100% lineare Übersetzung in X-Plane.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Mai 2016 15:09 - 24 Mai 2016 09:15 #2532 von fraxy
Hallo Leute,

wie ich sehe brauch ich ja gar kein neuen Forum Thread aufmachen :oops: Ich stehe nämlich mit dem selben Problem da :S

Ich habe das ganze mal in einem Video veranschaulicht und ich denke, mein Problem ist das selbe.





Für das von dir geschilderte Phänomen fällt mir nur eine Erklärung ein: du liegt etwas neben der Neutalstellung, wenn du den Knopf und den Stick loslässt. Der Hubi hat dann schon wieder Steuerung, der Stick bewegt sich aber noch ein Stück. So gibt es einen Steuerausschlag, der den Hubi kräftig anschubst. Könnte das passen?


Ich habe das ganze mit 15% Nullzone getestet, um kleine Steuereingaben beim Loslassen der FTR Taste zu vermeiden. Auch dabei tritt das Problem auf.

Gruß Franz
Folgende Benutzer bedankten sich: Daikan, Floggie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Mai 2016 21:40 #2533 von Blacky
Probiert mal mit gedrücktem FTR Button zu starten bzw den Heli in eine stabile Fluglage zu bringen und dann den Button loslassen und den Stick in die Mitte führen. Das sollte so klappen, so mache ich das immer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Mai 2016 21:56 #2534 von Daikan

Probiert mal mit gedrücktem FTR Button zu starten bzw den Heli in eine stabile Fluglage zu bringen und dann den Button loslassen und den Stick in die Mitte führen. Das sollte so klappen, so mache ich das immer.


Dann startest du aber im AFCS Mode. In diesem Fall hat die FTR-Taste eine andere Funktion. Zitat Manual Seite 21:

TRIM REL with AFCS
In AFCS mode, TRIM REL temporarily disconnects the autopilot and allows you to fly
the helicopter under manual control.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.178 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.  

HR SimYard

 Die österreichischen Entwickler bauen hochklassige Freeware-Addons für FSX und PrePar3D. Dank unserer Partnerschaft profitieren wir gegenseitig voneinander durch den Austausch von 3D-Modellen für die EC 135.