Force Trim Release

27 Nov 2016 16:34 #2854 von nerti
nerti antwortete auf Force Trim Release
Schon mal bffsimulation.com/index.php angeschaut?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Nov 2016 18:11 #2855 von HellG
HellG antwortete auf Force Trim Release

Schon mal bffsimulation.com/index.php angeschaut?


Ja,
aber wir wollen weniger basteln und überlassen die Hardwareentwicklung dann lieber jemanden, der aus der Automatisierungstechnik kommt (wie Brunner oder Wittenstein oder Sterling).
Bei Brunner gibt's bald auch eine 6DoF Plattform: 1t Tragkraft, ca. 1,4x1,7m, +- 30cm, +-30Grad, <30k€. Also genau das richtige für die Garage, wenn der Keller zu niedrig ist...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Nov 2016 19:58 #2856 von HellG
HellG antwortete auf Force Trim Release

Das ist ein interessanter Ansatz. Mir fehlt leider jegliche Erfahrung mit Force-Feedback-Joysticks. Vielleicht sollten wir uns mal darüber austauschen, welche Möglichkeiten es da gäbe?

Vom Grundsatz her siehst du die Funktion der Tasten richtig. Wenn man sie nicht benutzt, bleibt die Trimmung völlig neutral. Das ändert sich jedoch, sobald du den Autopiloten in Betrieb nimmst. Er arbeitet in weiten Teilen durch Einflussnahme auf die Trimmung.


Im Prinzip werden doch die Inputs eines (federzentrierten) Joysticks plus dem jeweiligen Trim-Offset auf die Steuerachse gegeben. Wenn ich die Trimm-Offsets von außen lesen und schreiben könnte würde mir das schon reichen: solange ich FTR drücke schreibe ich einfach die jeweilige Stickposition in den Trimm-Offset. Den Nullpunkt meiner Kraftkennlinie setze ich immer auf diesen Wert. Wenn ich jetzt also über Beep-Trim oder den Autopiloten den Trimm-Offset verändern, wird der Nullpunkt verschoben und die Steuerung wird kräftefrei (Beep-Trim) bzw. bewegt sich in die neue Stellung (Autopilot).
In de Fall müsste die Stickstellung aber immer ohne Offset auf die Steuereingabe des Modells gegeben werden. Oder auf die Joystickachse, wobei dann der Trimm-Offset noch abgezogen werden muss.

Hört sich das erstmal so an, als könnte das funktionieren?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Nov 2016 20:18 #2857 von nerti
nerti antwortete auf Force Trim Release
Deine beiden letztenSätze verwirren mich.

Die Trimmung macht die Steuerung kräftefrei aber belässt die Auslenkung der Steuerflächen/Stick unverändert. d.h. das die Rotorblätter so ausgelenkt werden wie dein Knüppel/Joystick steht. Wenn Du jetzt die Nullpunkt der Kräfte verschiebst bewegen sich die Steuerflächen mit. Ich denke nicht das Du irgendwelche Offsets noch addieren/subtrahieren musst. Das was dein Joysick an Werten meldet ist das was in das Flugmodell geht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Nov 2016 20:59 - 27 Nov 2016 21:01 #2858 von HellG
HellG antwortete auf Force Trim Release

Deine beiden letztenSätze verwirren mich.

Die Trimmung macht die Steuerung kräftefrei aber belässt die Auslenkung der Steuerflächen/Stick unverändert. d.h. das die Rotorblätter so ausgelenkt werden wie dein Knüppel/Joystick steht. Wenn Du jetzt die Nullpunkt der Kräfte verschiebst bewegen sich die Steuerflächen mit. Ich denke nicht das Du irgendwelche Offsets noch addieren/subtrahieren musst. Das was dein Joysick an Werten meldet ist das was in das Flugmodell geht.

Das hat mit der Realisierung der Trimmung im EC135 Flugmodell zu tun:
Bei einem normalen Joystick ist die Steuereingabe in den Hubschrauber immer die Joystickposition plus der Trimm-Offset. Für einen Forcefeedback Joystick darf jetzt aber der Trimm-Offset nicht mit in die Steuereingabe eingerechnet werden, sondern steuert nur den Nullpunkt der Kraftkurve. Wenn also die Addition von Joystickposition und Trimm-Offset im Plugin fest verdrahtet ist, muss man die Position des Forcefeedback Sticks abzüglich des Trimm-Offsets mit override_joystick in die Joystick Dataref schreiben um die richtige Steuereingabe im Flugmodell zu bekommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.154 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.  

HR SimYard

 Die österreichischen Entwickler bauen hochklassige Freeware-Addons für FSX und PrePar3D. Dank unserer Partnerschaft profitieren wir gegenseitig voneinander durch den Austausch von 3D-Modellen für die EC 135.