Benutzerdefinierte Skidhöhe

28 Feb 2017 17:47 #3070 von fraxy
Benutzerdefinierte Skidhöhe wurde erstellt von fraxy
Hallo Leute,

ich bin mit meinem Latein am Ende. :(

Ich habe mir ein Skid gebastelt, welches nicht so hoch ist wie das Highskid aber auch nicht so niedrig wie das Lowskid. :cheer:

Leider kriege ich es einfach nicht hin, dass die EC auf diesem neuen Skid steht. Das ganze soll die "neue" Mittelkufe sein, die der ADAC einsetzt.

Das ganze sieht so aus:

Dateianhang:
gratis bilder hochladen

Vielleicht kann mir jemand helfen!

Viele Grüße,
Franz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2017 12:45 #3071 von Liebernickel
Liebernickel antwortete auf Benutzerdefinierte Skidhöhe
Vielleicht mal im Plane-Maker versuchen, unter "Fahrwerk" die Kufen anzupassen. Wenn das nicht geht, dann liegt das wahrscheinlich am Plugin. Dann müsste man dort die Werte anpassen, aber frag mich nicht, wie das geht. :D

Viele Grüße,
Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2017 15:18 - 01 Mär 2017 15:24 #3072 von fraxy
fraxy antwortete auf Benutzerdefinierte Skidhöhe
Hi Johannes!

Über die Fahrwerkshöhen lässt die EC leider gar nicht mit sich reden! Die Highskid und Lowskid benutzen in der Kategorie auch beides mal die selben Höhen! Da was zu ändern lässt den Heli umkippen, und mehr auch nicht :blink:

Der Dataref der entscheidet welches Skid verwendet wird ist glaube ich "rotorsim/confi/globalswitch/LandingSkid"

Es wäre ja top wenn man dort neben 0 und 1 für high und lowskid eine 2 für midskid hinzufügen könnte. (und natürlich die dementsprechende Höhe)

Nur wie? :dry:

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2017 16:32 #3073 von rotorsim
rotorsim antwortete auf Benutzerdefinierte Skidhöhe
Franz, das geht nur, wenn wir es in das Plugin entsprechend reinprogrammieren. Das ist der Preis dafür, man die EC bequem über eine Textdatei mit verschiedenen Ausstattungen versehen kann.

Das Plugin entsprechend zu verändern ist eine Kleinigkeit. Das Kufengestell in das Objekt einzubauen, dürfte schon komplizierter sein, weil es noch Anbauteile gibt, die ebefanlls konfiguriert werden können. Inwieweit die im Skids-Objekt drin sind, weiß ich nicht auf Anhieb. Mein größtes Problem ist aber, dass ich derzeit niemanden habe, der das Plugin für Mac compilieren kann. Auf ein nicht-plattformübergreifendes Release lasse ich mich nicht ein. In der X-Plane-Welt wäre uns damit ein Shitstorm gewiss. Das habe ich mir einmal gegeben und brauche es kein zweites Mal.
Folgende Benutzer bedankten sich: Charmed-Life, Liebernickel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2017 17:11 #3074 von Daikan
Daikan antwortete auf Benutzerdefinierte Skidhöhe

Mein größtes Problem ist aber, dass ich derzeit niemanden habe, der das Plugin für Mac compilieren kann.


Was müsste denn diese Person für Kriterien erfüllen? Schon mal in anderen Foren Unterstützung angefordert? Würde mich wundern wenn es z.B. auf der .org keine hilfsbereiten Entwickler gibt, die mit dem Compilieren auf anderen Platformen aushelfen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2017 18:28 #3075 von rotorsim
rotorsim antwortete auf Benutzerdefinierte Skidhöhe
Die vorhandene Plugin-Version wurde für Linux in der Schweiz und für Mac in Italien gebaut. Eine für alle Beteiligten anstrengende Aktion mit mäßigem Erfolg. Denn beides ist nicht anständig getestet und mit Problemen behaftet, die man auch nicht so ohne Weiteres lösen kann.

Linux habe ich zwischenzeitlich selbst installiert und habe mindestens drei Monate debuggt, bis die Kiste auch dort wirklich zuverlässig lief. Die Weiterentwicklung liegt deshalb schon seit Langem bracht. Nun kommt X-Plane 11 daher, und wer die Maschine schon mal ausprobiert hat, wird gemerkt haben, dass essentielle Dinge nicht mehr gehen. Baustellen ohne Ende. Meinen dienstlichen Terminkalender für 2017 erspare ich euch.

Sofern es nur um eine kleine Anpassung an der vorhandenen Maschine geht: Die Voraussetzung für einen Build auf dem Mac sind
  • Qt-Entwicklungsumgebung installiert
  • Boost-Bibliothek installiert
  • alles vorhanden, was für OpenAL auf dem Mac nötig ist (als nicht Mac-Besitzer habe ich keine Ahnung, was es dazu braucht)
  • Kenntnisse in c++, um mögliche Probleme gezielt zu erkennen
Die Chance, dass die aktuell für Linux debuggte Version auf dem Mac ohne allzu große Schwierigkeiten läuft, dürfte recht gut sein, da Linux und Mac-OS ja recht nahe Verwandte sind.
Folgende Benutzer bedankten sich: fraxy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.164 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.  

HR SimYard

 Die österreichischen Entwickler bauen hochklassige Freeware-Addons für FSX und PrePar3D. Dank unserer Partnerschaft profitieren wir gegenseitig voneinander durch den Austausch von 3D-Modellen für die EC 135.