CH Pro Flight Trainer

29 Mai 2013 14:59 #28 von Schulze
Schulze antwortete auf CH Pro Flight Trainer
Hallo,

das Problem war dass zwei Potentiometer defekt waren und die Inputs nicht richtig übertragen haben.
Trotzdem vielen Dank für eure Unterstützung.

Ich war auch im Deutschen Museum und habe den Simulator dort ausprobiert. Er ist sicherlich einfacher zu steuern als die Bell in X-Plane. Was mir trotz allem besser gefallen und es vielleicht auch leichter gemacht hat war der größere "Monitor". Bisher nutze ich einen 17 Zoll Monitor und überlege nun einen größeren zu kaufen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Mai 2013 17:14 #29 von rotorsim
rotorsim antwortete auf CH Pro Flight Trainer
Schön, dass du das Problem gefunden und gelöst hast!

Sehr interessant finde ich die Einschätzung zum "großen Monitor" im Museums-Simulator. Mir geht es nämlich ganz anders! Auf den ersten Blick ist der räumliche Eindruck in solchen Simulatoren natürlich ein viel besserer. Aber dennoch ist das Sichtfeld sehr begrenzt. Das merkt man gerade, wenn man in einer engen Kurve anfliegt. Da weiß man gar nicht, wo man wirklich hinsteuert, geschweige denn, dass man einen Landeplatz vernünftig einschätzen kann. Im realen Hubi dreht man einmal den Kopf, und hat den Überblick. Hier dreht man den Kopf und sieht trotzdem nichts. Selbst zu Hause auf dem einfachen Computerbildschirm finde ich das besser, wobei ich freilich mit einem Headtrecker mein Blickfeld erweitere.

Wie unterschiedlich doch die Erfahrugen sind...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Mai 2013 19:06 #30 von Ro
Ro antwortete auf CH Pro Flight Trainer
Gut das Du den Fehler gefunden hast.

Mein Logitech braucht auch regelmäßig einen Kundendienst :whistle:

Zum Simulator im Museum kann ich nur sagen das dieser auch einen Kompromis
darstellt. Das Sichtfeld auf >=180° zu erweitern ist technisch keine Herausvorderung.
Eher finanziell.
Das Erlebnis ist aber schon ein anderes als zuhause B)

Siehe hier: Link

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Dez 2013 14:47 #494 von manu
manu antwortete auf CH Pro Flight Trainer
Hallo,

ich hätte ein kleines Problem mit dem Pro Flight Trainer - vielleicht auch ein Luxusproblem:
Ich habe schon des Öfteren bei mir festgestellt, dass der Stick im Hubschrauber leicht zittert bzw. wackelt, obwohl ich meine Hand gar nicht am Stick des PFT's habe. Stecke ich den PFT vom PC ab, dann hört er auch sofort das Zittern auf. Den USB-Stecker habe ich bereits schon in andere USB-Slots gesteckt und in denen hatte er auch gezittert.
Hat jemand das gleiche schon einmal beobachtet bzw. wüsste jemand, was man dagegen tun könnte?

Gruß Manu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jul 2014 13:38 #1102 von manu
manu antwortete auf CH Pro Flight Trainer
Hat schon einmal jemand die Standart-Potentiometer des PFT's durch höherwertige bzw. neuere Potis ausgetauscht? Wenn ja, welche habt ihr denn verbaut und wie sind eure Erfahrungen damit?

Ich hab nämlich mittlerweile die Feststellung gemacht das mein Roll-Poti nicht mehr sauber arbeitet. Bei eigentlich schon zu großen Bewegungen (ca. 2 cm) reagiert der Heli in Xplane nicht mehr (in manchen Positionen des Sticks). Mal reagiert er bei einer Rollbewegung viel zu empfindlich, dann mal wieder um einiges zu träge. Und in manchen Situationen fliegt er wieder als ob nichts wäre.

Das oben geschriebene passiert auch ähnlich, wenn ich beispielsweise mit einer Cessna fliege, wobei man es beim Heli am schlimmsten merkt...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Aug 2014 08:40 #1137 von DHRDG
DHRDG antwortete auf CH Pro Flight Trainer
Ich baue gerade einen Joystick zum "reinsetzen" und benutze handelsübliche 20K-Potis.


Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.178 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.  

HR SimYard

 Die österreichischen Entwickler bauen hochklassige Freeware-Addons für FSX und PrePar3D. Dank unserer Partnerschaft profitieren wir gegenseitig voneinander durch den Austausch von 3D-Modellen für die EC 135.