X Plane 10.30

18 Jan 2015 21:33 - 18 Jan 2015 21:35 #1503 von manu
manu antwortete auf X Plane 10.30
Also durch das Update (10.32) ist meiner nicht mehr so giftig und das ganz feine Steuerung am Stick ist irgendwie auch nicht mehr drin. Aber ich lasse das jetzt auch, da ich mit dem Gedanken spiele, in den nächsten Wochen mir einen neuen Computer zu zulegen und dann eh alles neu mache...

Aber danach installiere ich erst mal KEINE updates !!! :lol:

Ich vermute mal, dass ein echter einfach schneller und evtl. noch präziser von den Steuereingaben her reagiert, da die Eingaben nicht erst über USB zum PC geschickt werden, die er dann erst noch umrechnen muss.
Was auch noch ein großer Faktor ist, ist das wahre Fluggefühl. Ich bin zwar auch noch nie einen echten geflogen, aber ich kann mir vorstellen, dass man nicht erst dagegen steuert, wenn der Heli von der Position abdriftet, sondern schon dann, wenn man es spürt. Zu mal man dann die 3D-Sichtweise im echten Heli auch nicht ganz außen vor lassen darf. Das denke ich spielt auch noch eine entscheidende Rolle.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Jan 2015 09:30 #1510 von Heinz Dieter
Heinz Dieter antwortete auf X Plane 10.30
Leider kann ich, nachdem ich jetzt auch das Update auf 10-32 gemacht habe, die Beobachtungen von Charmed-Life und Manu nur bestätigen.

Jedes X-Plane-Update scheint auf Kosten "unserer" EC zu gehen. Trotz intensiver Bemühungen durch Nachstellen aller mir bekannten Einflussgrößen ist mir ein exaktes Schweben so nicht mehr möglich.

Also Sicherungskopie von 10-31 wieder geladen und der Flugspaß ist wieder vorhanden!

Gruß Dieter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Jan 2015 12:30 - 23 Jan 2015 12:32 #1511 von Charmed-Life
Charmed-Life antwortete auf X Plane 10.30
Moin Kollegen der Lüfte ;)

Ich bin nun eigentlich ganz zufrieden. Meine Persönliche Auffassung, X-Plane kann auch nur ansatzweise die genauen Eigenschaften eines Helis simulieren.

Ich fliege mit den Einstellungen Flugmodell auf 10 !
Egal bei was für einer Version von XP10 XX habe ich festgestellt, daß bei weniger Berechnungen wichtige Impulse fehlen.

Mit der jetzigen Stabilität lässt sich wirklich originalgetreu fliegen. Mein Schwerpunkt ist ja bekanntlich eine vorbildgetreue Landung, die nun auch Möglich ist.

Tatsache ist, beim Absetzen der Kufen ca.50cm über den Boden beginnt eine eigenständige Phase den Heli abzusetzen. Ich behaupte nun mal die Maschine und ihre Eigenheiten gut zu kennen. Trotz üben bis die Finger taub wurden,ist mit nur selten oder durch glückliche Umstände ein vorbildgeteues Absetzen gelungen.

Jetzt geht es auf Kommando. Es erfordert genauso viel Ruhe und viele kleine Eingaben mit dem Unterschied, daß die Maschine nicht einfach links durchsackt und somit Bodenkontakt bekommt.

Was bei unserer EC 135 fehlt sind ja Eigenvibrationen. Die sorgen ja auch dafür das man nicht wie festgenagelt im Heli sitzt. Von außen betrachtet sieht man jede kleine Korrektur, die dem realen entspricht.
Von innen ist diese kaum als "Schaukler" war zu nehmen.

Es kann natürlich auch sein das ich komplett daneben liege und für die Agilität die ursprünglich vorhanden war einfach nicht die benötigen Eingabegeräte habe, die das umsetzen können.

Mein Tip, verstellt mal das Flugmodell, deutlich nach oben.
Habe nun seit dem neuen Update wirklich wieder viel Spaß :)

Grüße David

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Jan 2015 12:44 #1512 von manu
manu antwortete auf X Plane 10.30
@David

Fliegst du mit einem herkömmlichen Joystick oder mit einem PFT? Weil ich muss durch die Updates größere Wege mit dem Stick (PFT) zurücklegen, was vorher nicht so war. Somit brauch ich auch "mehr Zeit" um das Abdriften des Helis zu korrigieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Jan 2015 12:55 #1513 von Charmed-Life
Charmed-Life antwortete auf X Plane 10.30

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Jan 2015 13:20 #1514 von manu
manu antwortete auf X Plane 10.30
Die Pedale :lol: So hatte ich einst auch mal angefangen...
Ich vermute mal, dass es deswegen für dich einfacher ist zu fliegen - nach den Updates, da du keinen "langen/verlängerten" Stick hast.
Wie schaut es denn bei dir mit den Empfindlichkeitseinstellungen aus?


Manu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.134 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.  

HR SimYard

 Die österreichischen Entwickler bauen hochklassige Freeware-Addons für FSX und PrePar3D. Dank unserer Partnerschaft profitieren wir gegenseitig voneinander durch den Austausch von 3D-Modellen für die EC 135.