X Plane 10.30

20 Sep 2014 12:14 #1212 von Heinz Dieter
Heinz Dieter antwortete auf X Plane 10.30
Also die EC ist nach dem Update m. E. deutlich träger geworden, was aber auch flugtechnisch Vorteile mit sich bringt.

Das Flaren z. B., was beim Original so gut aus sieht - starkes Abbremsen der Vorwärtsfahrt bei gleichbleibender Fluhöhe - ist jetzt mit ihr auch so möglich.

Nachteilig war die jetzige Eigenstabilität, die einen (mich) daran hinderte, noch genau auf dem Helipad zu landen.
Wie ich aber schon schrieb, lässt sich das mit der Werteänderung in der "Künstl. Stabilität" fast ausgleichen. Da aber leider kein erweitertes Einstellmenue für die Hochachsensteuerung vorgesehen ist, muss man hier einen Kompromiss eingehen, da auch die Einstellung des Drehmomentausgleiches sich negativ verändert hat.
Ich habe daher meine Fußpedale jetzt bewußt softwaremäßig nach rechts verschoben, um links mehr Ausschlag zu bekommen.

Somit bleibt bis zu der angekündigten Änderung der EC doch noch der bisherige Flugspaß erhalten.

Gruß Dieter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Sep 2014 16:26 - 20 Sep 2014 16:27 #1213 von Charmed-Life
Charmed-Life antwortete auf X Plane 10.30
Hi, bin nach wie vor der Meinung der deutlichen Änderung im Bezug der Agilität.
Ja es bring auch 1 Vorteil mit sich. Das Durchsacken bei den letzten 20cm vor dem Boden ist erheblich besser geworden. Dafür geht aber die Empfindlichkeit stark zurück.

Ich habe jetzt wieder das ganz alte Fluggefühl, als ich noch meine Regler etwas mittig hatte. Auf den Rat von Rotorsim sollte ich alles nach links machen. Habe dafür so sehr geübt, daß ich Blasen an den Fingern bekommen habe. Nun ja, ich ärgere mich eben sehr darüber, verstehe nun auch nicht warum rotosim es nicht merkt.

Ich bin fast jeden Tag min. 1 Stunde mit der EC 135 unterwegs, hatte sogar vor den Update schon mehrere Stunden auf ihr verbracht, bin dann einkaufen gegangen. Dann habe ich X-Plane wieder gestartet und die Frage nach dem Update kam. Daher ist es mir schon beim Abheben sofort aufgefallen.

Mich freut aber das Besserung in Sicht ist, bis dahin werde ich eben selbst mich an die Einstellungen machen.
Am Boden bleib ich nun auch nicht :-)

Danke und Grüße David

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Sep 2014 19:00 #1214 von rotorsim
rotorsim antwortete auf X Plane 10.30
Yepp, da war noch eine alte X-Plane-Version im vermeintlich neuen Ordner.
Jetzt weiß ich was ihr meint!

Bis morgen werde ich ein paar andere Einstellungen für die Stabilisierung fertig haben, die ich dann hochlade. Wird aber sicher nur eine Zwischenlösung. Im Moment habe ich das Gefühl, dass auch im Flugmodell insgesamt etwas geschraubt werden müsste.
Folgende Benutzer bedankten sich: Charmed-Life

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Sep 2014 10:34 #1215 von rotorsim
rotorsim antwortete auf X Plane 10.30
Nun denn. Lasst bitte das Setup-Programm (im Setup-Ordner eurer EC135-Installation) laufen, dann bekommt ihr ein Update.
Es ist eher eine kosmetische Anpassung innerhalb des SAS. Für den normalen Flugbetrieb sollte das fürs Erste reichen. Wir werden aber wohl die Flugeigenschaften insgesamt noch mal unter die Lupe nehmen müssen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Heinz Dieter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Sep 2014 13:07 #1219 von Heinz Dieter
Heinz Dieter antwortete auf X Plane 10.30
Hallo "Rotorsim"

Danke für die schnelle Reaktion und diesen jetzigen guten Flugzustand mit diesen Einstellungen. Für mich fliegt sie jetzt dem Vorbild noch ähnlicher, wie die mit den "alten" Einstellungen. Mein "Durchsackproblem" ist damit auch Geschichte.

Wer will kann noch ein klein bisschen mit den Werten spielen und er bekommt dann wieder "seine" EC zum Fliegen.

Gruß Dieter
Folgende Benutzer bedankten sich: GiXXeR

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Sep 2014 17:16 #1223 von Charmed-Life
Charmed-Life antwortete auf X Plane 10.30
Hallo,
auch von mir ein dickes DANKE :lol:
Die Flugeigenschaften sind nun wieder ein Erlebnis.
Zuvor ohne eurer Update konnte man sogar kurz nach dem Start beim senkrechten Steigen den Stick loslassen. :pinch:

Nun macht er wieder das was ein Hubi auch real macht. Ohne ständige Korrekturen bricht er sofort aus.

Es gibt auch Unterschiede zu den Eigenschaften vor der 10.30. Also muss nun auch wieder die Maschine neu entdecken und mich an gewisse Grenzpunkte herantasten. Diese erscheinen mir aber durchaus real. (obwohl ich noch nie einen realen Heli geflogen bin :(

Nochmal vielen Dank und ein schönen Sonntag euch allen.

Grüße David
Folgende Benutzer bedankten sich: GiXXeR

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.172 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.  

HR SimYard

 Die österreichischen Entwickler bauen hochklassige Freeware-Addons für FSX und PrePar3D. Dank unserer Partnerschaft profitieren wir gegenseitig voneinander durch den Austausch von 3D-Modellen für die EC 135.